Eine granulare Navigation? Machen wir erst einen einen kurzen Rückblick in bekannte Menüstrukturen, die meisst linear sind. In Über-Worten (z.B. Shop für alles, was mit einkaufen zu tun hat) wird versucht, bekannte Begriffe zu bündeln. Vorteil ist: Alles zu einem Thema sollte sich in diesem Über-Wort finden. Nachteil ist: Das Hirn des Lesers, also Sie, denkt anders. Es denkt in Sprüngen und Assoziationen. Die

Granulare Navigation

ist anders, will diesem springen einen neuen Ansatz bieten und löst sich (erst ansatzweise dann komplett) von linearen und vorgegeben Menüstrukturen. Wir haben vor- her nach- gedacht und versucht, Ihr Nutzererlebnis in der reinen Handhabung zu vereinfachen. Content ist und bleibt King – Sie möchten was sehen, wo sich Ihr Hirn nicht mehr als nötig verbiegen muss. „re-Agieren“ Sie es aus und sagen es uns. Teuer? Nein! Aber aufwändiger. Content verkommt ‚out of the box‘ und ist kein Standard, sondern ein Rahmen, der überzeugt. Nur so entsteht Ihr eigenes „Feuer im Kopf-Kino„.