Werte werden überbewertet.

Wertvorstellungen oder kurz Werte bezeichnen allgemeinen als erstrebenswert oder moralisch gut betrachtete Eigenschaften bzw. Qualitäten, die Objekten, Ideen, praktischen bzw. sittlichen Idealen, Sachverhalten, Handlungsmustern, Charaktereigenschaften beigelegt werden. … Enthält eine Werteordnung, also Werte in einer Gewichtung oder Reihenfolge einen alleinigen Anspruch auf Wahrheit, sind Sie nahe der Ideologie. Soweit die Wikipedia.

wertvolle Werte

alles gut. Neben den üblichen Werten, die andernorts gestresst werden, machen wir es viel einfacher und sehen Wertschöpfung einfach im materiellen Sinn.

  1. Sie haben einen Bedarf (Texte, Medien, Content). Wir erarbeiten dazu die individuelle Lösung.
  2. Diesen Wert (Lösung) verkaufen wir Ihnen für einen anderend Wert (Geld), den Sie investieren.
  3. Wir haben das Ziel, dass Sie mit unserem Wert, den Sie gekauft haben, mehr Werte erhalten.
  4. Dabei schliessen wir gegenseitiges „über den Tisch“ ziehen generell aus. Das ist unanständig.
  5. Wir sehen Kunden als Partner, FÜR die wir arbeiten. Mit Leidenschaft, sonst wird das nichts.
  6. Sie sehen uns dabei über die Schulter. Gegenseitiges Lernen ist erwünscht. Wir werden besser.
  7. Unsere Arbeit hat Ihnen Vorteile gebracht. Wir freuen uns, wenn Sie uns dann empfehlen.